Ausbildung zum Design Thinking Coach


Die professionelle und praxisorientierte Ausbildung zum Design Thinking Coach. In drei Modulen à drei Tagen werden die Teilnehmer zu Design Thinking Coaches qualifiziert. Abschluss mit Zertifikat.

Ausbildung zum Design Thinking Coach

Die Ausbildung zum Design Thinking Coach vermittelt Wissensinhalte und Theoriegrundlagen und schult die Kompetenzen, die dafür benötigt werden in einem professionellen Umfeld Design Thinking Prozesse ins Leben zu rufen, Innovationskultur zu fördern und Design Thinking Workshops zu moderieren. Das Ausbildungsangebot richtet sich an zwei Zielgruppen:

  • Unternehmen, die ein Team von Mitarbeitern zu Design Thinking Coaches qualifizieren möchten, damit diese die Initiierung und Umsetzung von Design Thinking im Unternehmen selbst leiten und moderieren.
  • Trainer, Berater und Coaches, die Design Thinking in ihr Leistungsportfolio aufnehmen möchten.

Die Ausbildungsinhalte – 3 Module à 3 Tage

In insgesamt neun Tagen qualifizieren wir die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Design Thinking Coaches. Dabei tauchen wir tief in die Materie des Design Thinking ein und analysieren das Design Thinking Prozess-Modell im Detail. Ein Schwerpunkt der Ausbildung liegt auf der Entwicklung eines großen Methoden-Repertoires, sodass die Absolventinnen und Absolventen für jede Phase des Prozesses über eine große Bandbreite an Methoden verfügen, um diese zielführend zu moderieren. Darüber hinaus beleuchten wir essentielle Erfolgsfaktoren für das Gelingen von Design Thinking: Die Zusammenstellung von Design Thinking Teams, Teamentwicklung und Moderationstechniken, Kreativitätstechniken, die Schnittstelle von Design Thinking zu Innovationsmanagement, Business Strategy, Lean Start-up, Business Incubation, Agilität und Organisationsentwicklung.

Ausbildung zum Design Thinking Coach | Class Q3 2017

Die Inhalte der Ausbildung zum Design Thinking Coach im Überblick:

  • Design Thinking Theorie und Historie
  • Das Design Thinking Prozessmodell
  • Methodenkoffer Design Thinking
  • Implementierung und Umsetzung von Design Thinking
  • Innovationsmanagement, Lean Start-up, Business Strategy
  • Faktoren der Innovationskraft
  • Design Thinking Formate und Projekte
  • Rollenverständnis und Tätigkeitsprofil Design Thinking Coach
  • Teaming, Teamentwicklung, Team-Coaching
  • Kreativitätstechniken

Das Tätigkeitsprofil eines Design Thinking Coaches

Design Thinking Coaches benötigen verschiedene Kompetenzen: Sie müssen die Entscheider in Unternehmen darin beraten, wie Design Thinking im Unternehmen implementier- und umsetzbar ist, wie Design Thinking Teams zusammengestellt werden und wie z.B. erste Leuchtturmprojekte angestoßen werden können (Beratung, Organisationsentwicklung). Zudem sollen Design Thinking Coaches konkrete Projekte methodisch-konzeptionell entwickeln (Konzeption) und schlussendlich die entstehenden Projekte methodisch-didaktisch moderieren und gestalten (Moderation, Training). Dabei werden Wissen und Erfahrungen aus ganz verschiedenen Tätigkeitsfeldern, wie z.B. Innovationsmanagement, Business Strategy, Lean Start-up, Projektmanagement, Teamentwicklung, Moderation, Kreativitätstechniken und vieles mehr gefordert. Mehr zum Thema Design Thinking Coach finden Sie hier.

Sie interessieren Sich für die Ausbildung zum Design Thinking Coach? Kontaktieren Sie uns und fordern Sie weitere Informationen zu unserem Ausbildungsangebot an.